Allgemeine Tipps fürs Brautpaar

  • Übergebt an dem Hochzeitstag alle Verantwortlichkeiten an eine Vertrauensperson. Es ist euer Fest, und ihr dürft geniessen!
  • Versucht kleinere Unglücke zu ignorieren. Es ist auf den Fotos zu sehen, wenn Ihr Euch alles zu Herzen nehmt und das Fest nicht genießen könnt.
  • Versucht mittags einen Termin zur kirchlichen Trauung zu bekommen anstatt morgens (was den Tag zu sehr in die Länge ziehen würde).
  • Achtet darauf, dass zeitlich genug Luft zwischen den Terminen (Vorbereitung, Trauung, Gratulation, Apero / Empfang, Porträts, Essen, Tanzen, Spiele) ist. Zum Einen braucht ihr selbst Ruhe bei den Porträts, zum Anderen sollen die Gäste nicht warten.
  • Zwei Trautermine (standesamtlich & kirchlich) an einem Tag können sehr anstrengend sein! Angestrengte Gesichter sehen nicht unbedingt gleichzeitig auch glücklich aus.
  • Standesamt dauert max. eine halbe Stunde, kirchliche Trauungen dauern ca. 45 Minuten. Und die Gratulation vor der Traukirche bei ca. 100 Personen dauert mindestens nochmal eine Stunde!
  • Versucht nicht zu lange Fahrtwege zu haben, und wenn es nicht anders geht, dann sucht Euch als Hochzeitsfahrzeug nicht einen zu alten Oldtimer aus.
  • Achtet bei der Blumendekoration auf die feinen Unterschiede. Eine schöne Deko sieht auch auf den Fotos schön aus.